Quilt

Ein Quilt ist eine romantische Wohn-Deko fürs Sofa oder Bett, die als Tagesdecke eingesetzt werden kann. Die Anleitung für ein Quilt Ein Quilt ist eine aufwendig hergestellte, bunte Zierdecke, die aus lauter kleinen, hübschen Einzelteilen zusammengenäht ist und aus verschiedenen Lagen besteht. Diese beliebte Zierdecke wird aus zwei oder drei Schichten zusammengesetzt, je nach Herstellungsart. Auf der Ansichts- oder Oberseite finden sich viele kleine Quadrate oder Rechtecke unterschiedlicher Stoffarten, die zu einem passenden Gesamtbild aneinandergenäht werden. Darunter wird eine warme, weiche Zwischenlage gesetzt, die häufig aus Vlies, Baumwolle, hochwertiger Seide oder Synthetik besteht. Die Rückseite ist dann meistens einfarbig und besteht aus einer Stoffbahn. Quilts sind oft hochwertige Handarbeit und als Dekorationsdecke in der Wohnung sehr beliebt. Die einzelnen Stoffstücke der Oberseite werden mit der Hand oder mit der Nähmaschine verbunden. Um beim Nähen mit der Hand ein gleichmäßiges Bild zu erzeugen, benötigt es viel Übung und Können. Mit der Nähmaschine gelingt das leichter, denn hier übernimmt die Maschine das Einfügen der Absatzlängen automatisch. Ursprünglich kommt der dekorative Quilt aus China und verbreitete sich von dort auf dem Seeweg. In Amerika wurde diese Art des Deckennähens begeistert aufgenommen und fand als Patchwork weite Verbreitung. Heute steht der Quilt für eine alte Tradition von Handarbeit und ist auch bei jungen Leuten wieder sehr modern. Als dekorativer Überwurf auf dem Bett oder Sofa verbreitet er ein gemütliches Flair und einen gewissen traditionellen...

Mehr zum Begriff Quilt